Pflege

Pflege

Unsere Pflegephilosophie ist ganzheitlich ausgerichtet und individuell auf die Bedürfnisse unserer Klienten abgestimmt. Gerade bei Menschen mit einem psychiatrischen Hintergrund geht es oft darum, pflegerische Lösungen zu finden, die nicht auf strengen Abläufen basieren, sondern kreativ und mit Fingerspitzengefühl zu Ergebnissen führen.

Fachlich verfügt unser gesamter Mitarbeiterstab entweder über das Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Diplom (DGKP) oder das Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege Diplom (DPGKP).

Menschlich ist unser Team mit viel Empathie und Erfahrung ausgestattet. Zu unseren besonderen Qualitäten zählt, dass wir keine Krankheitsbilder ausschließen. Die Betreuung erfolgt in kleinen beweglichen Gruppen, die sich rasch den Situationen anpassen. Unsicherheit oder Überforderung können bei Klienten zu Wut oder Ablehnung führen – auch für diese Fälle sind wir im Bereich Aggressionsmanagement bestens geschult.

Die meisten Aufgabenstellungen in puncto Pflege und Betreuung basieren auf mehr als einer Diagnose.

Wir unterteilen unser Angebot in zwei große Bereiche:

Psychiatrische Hauskrankenpflege:

  • Psychosoziale Pflege und Betreuung
  • Kooperation mit neurologischen und psychiatrischen Fachärzten (Hausbesuche möglich)
  • Psychosoziales Training
  • Haushaltsführung
  • Einkäufe
  • Begleitungen zu Arztterminen
  • Taschengeldauszahlungen über Treuhand
  • Akuteinsätze bei Verschlechterung des Gesundheitszustandes
  • Medikamentengebarung/-verabreichung
  • Training lebenspraktischer Fähigkeiten

Somatische Hauskrankenpflege:

  • Körperpflege, Mobilisation
  • Inkontinenzpflege, Lokaltherapien
  • Subcutane Injektionen, Diabetes-Betreuung
  • Vitalzeichenkontrollen, Katheterpflege
  • Nahrungs-u.Flüssigkeitsverabreichung/-kontrolle
  • Sondennahrungen
  • Decubituspflege, Prophylaxen
  • Medikamentengebarung und -verabreichung
  • Arztkontrollen und -besuche
  • Wundmanagement


Kommentare sind geschlossen.